SMW Projekt

Wir sind stolz, eine unserer bedeutendsten Errungenschaften 2017 bekannt geben zu können. Es ist das Sunday Morning Woman (SMW) Projekt, welches jungen Teenager-Müttern und Schulabbrecherinnen eine zweite Chance gibt, Fähigkeiten für ihre persönliche Entwicklung zu lernen. Durch dieses Projekt erlernen junge Frauen verschiedene Fertigkeiten durch lang anhaltendes Training von Profis. Bis jetzt haben wir neun Teilnehmerinnen im SMW Projekt gezeigt, wie man herkömmliche Haushaltsprodukte, z.B. Flüssigseife, Shampoo, Kekse und Brot selbst herstellt. SMW ist noch in der Anfangsphase und die erste Stufe des Trainings unserer neun Teilnehmerinnen endete im August dieses Jahres. Danach fassten wir die erste Runde der Schulung für eine permanente Verbesserung des Projekts zusammen.  

Unsere Teilnehmerinnen bestehen aus fünf jungen Mädchen aus den umliegenden Dörfern (Adunku und Adwumam) und vier Müttern mit professioneller Ausbildung aus dem Kinderdorf. Sie fanden das Projekt äusserst produktiv und sind motiviert, andere Fähigkeiten in kurzer Zeit und ohne Kosten zu erlernen. Die zweite Einheit beginnt jetzt im Oktober. Dafür haben sich bereits neue Teilnehmerinnen gemeldet, die jedoch noch überprüft werden, da wir die Frauen unterstützen wollen, die unsere Hilfe wirklich brauchen. 

Das Projekt hat momentan zwei Hauptvorteile: Während wir junge Teenager-Mütter unterstützen, profitiert das Kinderdorf von den hergestellten Produkten des Trainings. Unser Plan ist es, die Erzeugnisse für den offiziellen Handel registrieren zu lassen, um Mittel für das LoszuGhana Kinderdorf und die Teilnehmerinnen zur Verfügung zu haben.

Wie das Sprichwort ,,Auf Regen folgt Sonnenschein" sagt, sind unsere Teilnehmerinnen zuversichtlich, dass sie die Kontrolle über ihr Leben eines Tages wieder in die eigene Hand nehmen können und selbständig sind. Sie sind überglücklich, nun in der Lage zu sein, ihre eigenen Shampoos, Bodylotions, Flüssigseifen, Waschmittel, Brote und Kekse machen zu können. Wie immer können wir das nur durch unsere grosszügigen Sponsoren umsetzen - wir sind zutiefst dankbar!!!  Weitere Bildern

Unser Fortschritt

In den letzten 6 Monaten haben wir eine Menge erreicht worauf wir stolz sein können. All dies wäre jedoch ohne die kontinuierliche Unterstützung unsere Sponsoren und Mitarbeiter nicht möglich gewesen. Hier sind einige Beispiele, an denen wir gearbeitet haben:

Unterstützung der Old Adwampong Community School:

Durch Spenden konnten wir Bratpfannen und 100 Schüsseln für die Kantine sowie verschiedenste Unterrichtsmaterialien anschaffen. Hierunter fielen u.a. Mathe- und Biologiearbeitshefte fur alle Klassen 1-6. Somit sind die Zeiten vorbei in denen lediglich die Lehrer Arbeitshefte hatten und die Schüler können nun dem Unterricht einfacher und erfolgreicher folgen. Ebenso wurden die Klassenräume renoviert.

Mehr als 100 Kinder können nun bereits seit 4 Jahren kostenfrei die Schule besuchen. Auch dies ist nur Dank Ihnen und Ihrer Spenden möglich.

Unterhaltungsprogramm -Trommeln und Tanzen:

Lernen ist einfacher, wenn es Spaß macht. Aus diesem Grund haben wir Tanz- und Trommelstunden im Children's Village eingeführt. Unsere Kinder lieben Musik und  beim gemeinsamen Tanzen mit den Müttern wird die Leidenschaft noch mehr geweckt. Dieses Projekt sorgt also dafür, dass nicht nur die Kinder Spaß haben, sondern wir als eine Familie im Children's Village näher zusammenrücken.

Solarenergie für alle Häuser:

Wir können weiterhin ungestörte Stormversorgung in unseren Familienhäusern genießen aufgrund des nachhaltigen Solarprojets aus dem letzen Jahr. Die dunklen Nächte sind zu Ende, wir haben kühle Getränke an heißen Tagen und wir können Lebensmittel besser aufbewahren und länger lagern durch einen Eisschrank, der eigens für die Küche gekauft wurde.

 

Vielen Dank an alle, die uns und das Projekt so regelmäßig durch Spenden und Mitarbeit unterstützen! WEITERE BILDERN

 

Afe Hyia Pa o!..

 

We wish you all a merry Christmas and happy new year, thanks for making our Christmas never like ever before. We love you all. 

Fresh Start 2017

We are back at our normal routine, after a wonderful Christmas period, thanks to our generous supporter. With children back at school, all mothers and coworkers have resumed to their usual responsibilities and roles at the children’s village.  We are happy for a good start of the year and we believe with your continuous support, we will make a great impact as well in 2017.  Photos Here

To view more photos of our Christmas activities click here

 

Schöne Adventsgrüße an alle

Wir senden Adventsgrüße an alle unsere Unterstützer und Follower. Weihnachten steht wieder vor der Tür und damit auch die vielen fröhlichen und besinnlichen Momente. Die letzten zwei Wochen waren alle sehr beschäftigt. Unsere Kinder haben hauptsächlich Ihre Wunschzettel für Papa Bronya (Santa Claus) vorbereitet und geschrieben. Während einige über ihr gutes Benehmen geschrieben haben, haben andere die Möglichkeit genutzt, etwas zu malen, um es an Santa Claus zu schicken. Für die Kinder bedeutet der Geist der Weihnacht, dass alle Unterschiede einmal keine Rolle spielen, Menschen zusammen kommen, um zu feiern, zu teilen und ihre Liebe füreinander zu zeigen. Fotos

Dieses Jahr planen wir mit den Kindern zu einem großen Kids-Festival in die Stadt zu fahren. Und sie sind schon voller Vorfreude dafür! Nichtsdestotrotz haben sie natürlich auch ihre ganz eigenen individuellen Wünsche, wie jedes Kind zu Weihnachten. Wenn Sie einen ihrer Wünsche (Handtücher, ein Schulrucksack, Socken, Bettlaken etc.) durch eine persönliche Spende wahr werden lassen oder den generellen Wunschzettel für die Kinder unterstützen möchten, freuen wir uns besonders über Ihre Hilfe.

Wir schätzen Ihre Unterstützung sehr, insbesondere zu dieser Jahreszeit, um allen unseren Kindern ein frohes Weihnachten zu bereiten.

Klicken Sie hier um Wünsche wahr werden zu lassen!